Datenschutzerklärung (privacy policy) 

Verantwortliche Stelle:
Optikwelt GmbH
Schloßstr. 2
74915 Waibstadt

Verantwortlicher
Natascha Hohneder-Mühlum
Optikwelt GmbH
Schloßstr. 2
74915 Waibstadt

– Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen)
– Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern)
– Inhaltsdaten (z.B. Texteingaben, Fotografien, Videos)
– Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten)
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)“

Kategorien betroffener Personen
Besucher der Website und Nutzer des Onlineangebotes

Zweck der Verarbeitung
– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern
– Sicherheitsmaßnahmen
– Reichweitenmessung/Marketing“

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

-für die Verarbeitung bei Einwilligung: Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DS-GVO
- für die Verarbeitung zur Erfüllung und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie die Beantwortung von Anfragen: Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO
- für die Verarbeitung zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen: Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGV
- für die Verarbeitung aufgrund berechtigten Interesses: Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO
- für die Verarbeitung aufgrund lebenswichtiger Interessen: Art. 6 Abs. 1 lit. d DS-GVO
Löschung von Daten:
Die von uns verarbeiteten Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Hierbei sind die steuerrechtlichen
(§ 147 AO) sowie handelsrechtlichen (§ 257 HGB) Aufbewahrungsfristen von derzeit sechs bzw. zehn Jahren zu beachten.“


Ihre Rechte
Sie sind berechtigt, Auskunft der bei uns über Sie gespeicherten Daten zu beantragen sowie bei Unrichtigkeit der Daten die Berichtigung oder bei unzulässiger
Datenspeicherung die Löschung der Daten zu fordern. Ihnen steht des Weiteren ein Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde zu.“


Datenschutzbeauftragter
Ist aufgrund der Betriebsgröße nicht notwendig!


Online-Nutzung unseres Kontaktformulars:
Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung beruht auf Artikel 6 Abs. 1 f) DS-GVO. Unser berechtigtes
Interesse ist, Ihre Anfrage zu beantworten. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer
Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen.